Filoform

Connect - Seal - Protect

Über uns

Garnituren-Technik.
So wichtig wie das Kabel selbst.

Zuverlässige Kabelverbindungen sind seit 1995 unser Metier. GT Elektronische Produkte GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Garnituren-Technik und setzt auf zukunftsorientierte, hochwertige Lösungen. Unser Erfolg beruht auf systematischem Qualitätsmanagement und kompetenten Produktentwicklungen, die Standards schaffen auf ihrem Gebiet. Das macht uns, seit über 20 Jahren, zu einem geschätzten Unternehmen im Bereich Kabelgarnituren, zugehöriger Techniken und Montagemittel, zuverlässig und richtungsweisend – seit 2015 als Teil der europäischen Unternehmensgruppe Filoform.

Die Geschichte der Firma GT

 

1995
Unternehmensgründung. Der Firmenname GT steht für Garnituren-Technik und symbolisiert den Unternehmenskern. Aufbau unserer Produktion und der Büros an unserem Gründungssitz.

1996
Unsere erste Eigenentwicklung erlangt Marktreife: Mit der neuen Gießharzreihe können wir bedarfsgerecht und anwendungsfreundlich vergrößerten Spleißraum anbieten, reibungslos produziert durch eine computergesteuerte Abfüllanlage für die Harze.

1998
Unser GT-Qualitätssicherungssystem wird nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

1999
Wir wachsen und mit uns unser Sortiment: Mittelspannungsschrumpfprodukte erweitern das Angebot.

2000
Produkte auf Basis geänderter Anforderungen weiterentwickeln: Wir entwickeln eine eigene Produktionsanlage für Warmschrumpfschläuche und fertigen erste Mauerdurchführungen.

2002
Wir vergrößern unsere Produktionsfläche und reagieren damit auf eine anhaltend gute Nachfrage am Markt.

2003
Unsere Mitarbeiter tragen maßgeblich zur Sicherung unseres Unternehmens, dessen Wachstum und Erfolg bei. Wir als Unternehmen honorieren die gute Entwicklung mit der Einführung einer Altersversorgung für die Belegschaft.

2004
Die Zeichen stehen weiter auf Expansion. Wir ziehen in ein neues, modernes Gebäude mit über 1.500 qm Produktionsfläche.

2005
Die nächste Eigenentwicklung wird marktreif: Wir führen die neue Gießharzreihe GT 10 bis GT 13 ein.

2006
Es folgt die Markteinführung einer neuen Muffengeneration „QUICKI, die Gel-Muffen“.

2007
Wir bauen ein neues Prüffeld für Kabelgarnituren nach DIN EN 50393 auf.

2009
Wir entwickeln weitere Gel-Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen.

2010
Eine Gel-Verbindungs- und Abzweigmuffe für Fernmeldekabel wird von uns entwickelt und auf den Markt gebracht.

2011
Wir expandieren erneut: Mit Werk 2 erweitern wir unsere Produktionsfläche.

2013
Zwei weitere Muffen (Hausanschlussmuffe mit Geldichtung u. Gel-Verbindungs- und Abzweigmuffe bis 5 x 25 mm²) werden von uns entwickelt und produziert.

2015
Wir werden Teil der Filoform-Gruppe und damit gemeinsam zu einem der umfassendsten Anbieter von Kabelgarnituren und Abdichtungssystemen für europäische und internationale Kunden.

2016
Wir nutzen die Synergien der zusammenwachsenden Unternehmen, stärken den Standort Deutschland, und sichern und erweitern die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter.

2017
Unser Produktportfolio für den deutschen Markt erweitert sich um spezielle Abdichtungssysteme, die international bereits gut eingeführt sind.